Hilfsnavigation:

Wie ich arbeite

Während der Behandlung Ihres Tieres sollen Sie meine Arbeitsweise nachvollziehen können, wenn Sie das möchten. Es sollen keine Fragen offen bleiben, die Sie verunsichern, weil Sie etwas nicht verstehen oder sich unsicher sind. Ich erkläre Ihnen jederzeit gerne meine Vorgehensweise.

Vertrauen ist die Basis einer erfolgreichen Behandlung.

Nur wenn Ihnen die Zusammenhänge klar und verständlich sind, können Sie entscheiden, welchen Weg der Therapie Sie mit Ihrem Tier gehen möchten. Selbstverständlich arbeite ich auch gerne mit dem behandelnden Tierarzt oder Physiotherapeuten zusammen und gebe Ihnen Entscheidungshilfen für eventuell notwendige schulmedizinische Behandlungen an die Hand.

Erstanamnese

Jede homöopathische Behandlung beginnt mit einer ausführlichen Erstanamnese, bei der ich die aktuellen Beschwerden sowie die Krankengeschicht Ihres Tieres aufnehme. Für diese Anamnese sind Zeit und Ruhe notwendig (maximal 2 Stunden), weswegen ich für diesen Termin zu Ihnen nach Hause komme.

Folgende Informationen sind für diesen ersten Termin wichtig (wenn vorhanden)

  • Impfpass
  • Möglichst genaue Chronologie der Erkrankungen
  • Kopien von Befunden und Röntgenbildern

Nach diesem ersten Gespräch werte ich die vorhandenen Symptome und Eindrücke aus und nenne Ihnen das ausgewählte Mittel sowie die empfohlene Verordnung dafür. Für die weitere Behandlung ist es wichtig, dass Sie alle Veränderungen, die Ihnen an Ihrem Tier auffallen, dokumentieren. Diese Notizen besprechen wir in regelmäßigen Abständen, damit ich die Entwicklung Ihres Tieres beurteilen kann.

Folgekonsultationen

Zu Beginn der Behandlung ist eine Verlaufskontrolle notwendig, welche je nach Art und Schwere der Erkrankungen zwischen zwei und vier Wochen liegen kann. Bei anhaltender Besserung und positivem Verlauf sind Termine auch in größeren Abständen möglich (z.b. vierteljährlich).
Ihre Notizen und Fragen besprechen wir gemeinsam an Folgeterminen, welche telefonisch oder per E-Mail statt finden können. Hierzu vereinbaren wir ebenfalls einen Termin. So kann ich mir die Zeit nehmen, mich vor unserem Gespräch nochmals in die Krankengeschichte und die Behandlung Ihres Tieres einzulesen und mich entsprechend vorbereiten.

Gebühren

Die finanzielle Seite einer Behandlung kann unter Umständen ein Faktor sein, bei dem Sie unsicher sind. Bei Fragen oder Unklarheiten zu den Kosten sprechen Sie mich bitte vorab an- für ein erstes Informationsgespräch fallen für Sie keine Gebüren an. 

Erstanamnese

Erstanamnese, Auswertung und Behandlungsempfehlung   145,00€

Weitere Leistungen

Alle weiteren Beratungen, Behandlungen und Rückmeldungen 1,20€/ Min. (nach Aufwand, Abrechnung minutengenau)

Blutegelbehandlung

Anamnese, Informationsgespräch bis zu einer Dauer von 60 Minuten   72,00€ 

Darüber hinaus 1,20€/ Minute

Blutegel 9,50€/ Stück

Zuschläge

Außerhalb der normalen Sprechzeiten (Montag bis Donnerstag von 9.00 Uhr bis 18.00Uhr sowie Freitag von 9.00Uhr bis 12.00Uhr) erfolgt die Abrechnung je angefangene 15 Minuten.

Montag bis Donnerstag nach 18.00Uhr sowie Freitag nach 12 Uhr Uhr plus 30%.  

Ab 20.00Uhr sowie Samstag/ Sonntag und an Feiertagen plus 40%.

Fahrtkosten

An- & Abfahrt                                                                       0,70 €/km

nach oben