Hilfsnavigation:

Hausmittel-Datenbank im holon-Forum

Zu Beginn des Jahres 2013 entstand auf Initiative von Claudia Grothus das Projekt der "Hausmittel-Datenbank" im Rahmen des holon-Forums. Diese Datenbank ist ein langfristig wachsendes Projekt, welches für Therapeuten und Tierbesitzer zum Nachlesen gedacht ist und gut recherchierte und fundierte Informationen enthalten soll.

Die Idee dahinter

Vor allem bei Tieren ist der Einsatz von sogenannten "Hausmitteln" sehr beliebt. Vom morgendlichen Erbrechen bis hin zur Behandlung von Wunden - für viele kleinere oder größere Beschwerden gibt es Tipps zu Hausmitteln im Internet, in Zeitschriften oder auch in ganzen Büchern. Doch wie genau wirken diese Hausmittel? Ist der erfolgreiche Einsatz nachweisbar und basieren die vielzitierten Erfolge nur auf Mundpropaganda? Wann ist der Einsatz dieser Mittel sinnvoll und welche Erwartungen kann man an sie stellen?

Das Ziel

Alle Beteiligten widmen sich intensiv einem bestimmten "Hausmittel" und gehen ihm auf den Grund: was tut dieses Mittel genau? Wobei kann es helfen, wann ist der Einsatz eher fraglich oder eventuell sogar nicht empfehlenswert? Gibt es Wechsel- oder Nebenwirkungen und ist die Wirkung möglicherweise sogar wissenschaftlich nachgewiesen?

Mit dem Ergebnis der intensiven Recherchearbeit soll nach und nach eine fundierte Quelle entstehen, welche sowohl für Therapeuten als auch für Tierbesitzer sachlich und wertfrei Informationen zur Verfügung stellt.

Perna canaliculus - die Grünlippmuschel

Im Rahmen dieses Projektes habe ich mich intensiv mit der Wirkungsweise und dem Einsatz von Grünlippmuschelpulver bei Gelenkerkrankungen beschäftigt.

Bei meinen Recherchen bin ich auf viele interessante Informationen gestoßen, zum Beispiel dass die Qualität des Produktes von entscheidender Bedeutung bei der Therapie ist. Darüber hinaus gibt es eine unerwartete Fülle klinischer Studien, die positive Ergebnisse beim Einsatz im Rahmen von Gelenkerkrankungen belegen.

Den vollständigen Beitrag zum Einsatz von Grünlippmuschel- Präparaten können Sie direkt auf der Seite des holon Forums nachlesen, eine Übersicht über die noch folgenden Mittel finden Sie hier.

Bitte beachten!

Die veröffentlichten Artikel dürfen gerne verlinkt werden. Das Verbreiten und Veröffentlichen der Artikel auf Internetseiten, in Foren, als Print oder Datei bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung der jeweiligen Autorin. Für den Artikel zur Grünlippmuschel wenden Sie sich bitte direkt an mich. Die anderen Autoren sind im jeweiligen Artikel benannt.

Wenn Sie zufällig selbst Experte für eines der beschriebenen Hausmittel sind und fundierte Korrekturen und/ oder Ergänzungen zu unseren Texten mitteilen möchten, sind wir dafür sehr dankbar. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an die Herausgeber.

In Arbeit befinden sich aktuell Artikel zu folgenden Themen:

Beinwell
Blutegel
Brottrunk
Calendula
Cistus
Effektive Mikroorganismen
Hagebutte bei Arthrose
Ingwer
Knoblauch
Kokosöl
kolloidales Silber
Mariendistel
Moose bei Hautpilzen
Moro'sche Suppe
MSM
Manuka Honig
Propolis
Quark-Leinöl-Kost
Schwarzkümmel
Slippery Elm
Spirulina
Teufelskralle
Thymian in der Pferdeentwurmung
Vitamin B12
Vitamin K1
Weidenrinde
Weihrauch (und Aprikosenkernmehl)

Es empfiehlt sich also, immer mal wieder auf der Seite der Hausmittel-Datenbank nachzusehen!

nach oben